rocknetacademy-eyecatcher-start

16. November 2017, Bozen Sudwerk: Rocknet Academy 2 Video-Release-Party with Atop the hill 


Am 8. Mai gingen "Atop The Hill" als Gewinner der Rocknet Academy 2 hervor, und der Preis bestand aus der Studioaufnahme eines Stücks und der Produktion eines Videos. In den vergangenen Monaten haben Atop The Hill intensiv an "The way she moves" gearbeitet, und am 16. November 2017 wird das Resultat dieser Arbeit im Rahmen eines Konzerts im Sudwerk präsentiert: Zum ersten Mal bekommen die Fans der Bozner Band das Video, das unter der Leitung von Lorenz Klapfer entstanden ist, zu sehen. Zur "Rocknet Academy 2 Video-Release-Party with Atop The Hill" sind alle eingeladen, die auf gute Musik stehen. Eintritt frei!

"Atop the Hill" sind: Daniel Ruocco (vocals), Luca Pallaver (guitar), Filippo Zanforlin (drums), Marco Martini (bass).

20.30 Uhr: Einlass
21.00 Uhr: Giulia Martinelli (Vorgruppe)
21.45 Uhr: Videopprojektion "The way she moves"
22.00 Uhr: Atop the Hill Live!
Afterparty: fino a quando ci lasciano ♥


4. September 2017: START FREI FÜR ROCKNET ACADEMY 3

Das! Ist! Zum! Dritten! Mal! Die! Ultimative! Gelegenheit! Für! Rockbands!

Drei Bands werden einige Wochen lang mit intensiven Coachings in den verschiedenen Bereichen geformt. Die beste dieser drei Bands gewinnt einen Teil eines wertvollen Promo-Packages, unter anderem die Produktion einer Single und eines Videos, und ist damit bestens vorbereitet für die Ausübung ihrer künstlerischen Tätigkeit.

Und das alles: KOSTENLOS! Denn: Rocknet Academy wird von dem Kulturassessorat der Autonomen Provinz Südtirol und von der Stiftung Sparkasse finanziert.

Neugierig geworden? Hier geht's weiter ...

ra2keyvisual

Rückblick auf die Rocknet Academy 2
Rückblick auf die Rocknet Academy 1

ROCKNET ACADEMY 2

27. August 2017: Recording the video!

Lorenz Klapfer ist der Regisseur des Videos zu "The way she moves". Er ist für das Script zuständig und - gemeinsam mit seinem Team - für die Aufnahmen. Hier einige erste Eindrücke:
dsc-0288dsc-0533dsc-0535dsc-0739 

20. Mai 2017: Recording the new single


Endlich im Studio! Schritt für Schritt entsteht "The way she moves".

8. Mai 2017: The winners are ATOP THE HILL!

Die Coaches haben über ein Punktesystem entschieden, dass ATOP THE HILL die Academy-Winner sind. In den nächsten Monaten werden sie eine Studioaufnahme produzieren und das entsprechende Video. 

Atop the hill ist eine Indie-Rock-Band, die 2013 in Bozen gegründet wurde. Seither erfreut sie sich steigender Beliebtheit – vor allem, weil die Jungs sensationell gut sind. Kaum sind die fünf Musiker auf der Bühne, geht die Post ab! Die Band besteht aus Daniel Ruocco (Gesang), Luca Pallaver (Gitarre), Michele Larcher (Gitarre), Marco Martini (Bass) und Filippo Zanforlin (Schlagzeug).

Ihre musikalischen Vorbilder sind Cage the Elephant, Franz Ferdinand und Arctic Monkeys. Atop The Hill haben bereits einige Festivalerfahrung: Neben diversen Auftritten in und um Bozen sowie dem Trentino spielten sie auch bei Rock im Ring am Ritten.

7. Mai 2017: Mix abgeschlossen!


Zum Unterschied zur ersten Ausgabe der Rocknet Academy haben die drei Bands in jedem Coaching mit demselben Lied gearbeitet: Mit Valerio De Paola wurde komponiert und die ersten rohen Tracks aufgenommen, mit Mats Björklung kamen erste Feinheiten dazu, mit Warthy Wartmann und Chris Kaufmann hat man am selben File die Gitarren verfeinert, mit Frank Graffstedt und Martin Perkmann wurden die Stimmen perfektioniert. Am Ende entstand pro Band eine Demo-Aufnahme, die im Studio abgemischt wurde. Die Bands haben aber alle offenen Files erhalten und können nun autonom daran weiterarbeiten. Hier sind die Aufnahmen:
 



  

20. bis 22. Februar 2017: Vocal-Coaching
mit FRANK GRAFFSTEDT. In dieser Stufe haben die Sänger der drei Academy-Bands ein intensives Kursprogramm im Singen erhalten. Im Coaching wurde Technisches besprochen und auch Harmonielinien für die zweiten Stimmen verbessert oder ausgearbeitet. Außerdem wurden Tipps zur besseren und konstanteren Gesangsperformance gegeben.

16. bis 17. Februar 2017: Guitar-Coaching
mit CHRIS KAUFMANN
20170125chris

13. bis 17. Februar 2017: Bass/Drums-Coaching
mit KURT OBERHOLLENZER und DANIEL FARANNA. In dieser Phase des Coachings wurde die Rhythm-Section jeder Band verbessert. Die Songs wurden in ihre Sektionen zerlegt und das Zusammenspiel von Drums und Bass verbessert.

7. bis 10. Februar 2017: Guitar-Coaching
mit JÖRG "WARTHY" WARTMANN. Die nächste Stufe befasste sich mit den Gitarristen der Bands. Es wurde auf den Aufteilungen der einzelnen Parts der verschiedenen Instrumente gearbeitet. Natürlich ging es in dieser Phase auch um Sounds der jeweiligen Instrumente; zum Beispiel ist man der Frage nachgegangen, welche Gitarrensounds in den verschiedenen Songs funktionieren.
20170209

6.  07. Februar 2017: Coaching Arrangements
mit MATS BJÖRKLUND. Jede Academy-Band hat ihren am vorherigen Coaching komponierten Titel einem Arrangement-Check unterzogen, d.h. es wurde analysiert, welche Elemente im Song gut funktionieren oder eventuell verändert werden könnten bzw. welche Möglichkeiten es gibt, dass der Song professionellen Standards gerecht wird.
20170207mats

23. bis 25. Jänner 2017: Coaching Komposition/Arrangement
mit VALERIO DE PAOLA. Im Bereich Songwriting wurden gemeinsam einige Lieder analysiert, was ihre Struktur, ihren Stil, Harmonien und Melodie angeht. Alle Bands haben anschließend unter Anleitung versucht, einen Song zu schreiben - von A bis Z, also von der Komposition bis zum Arrangement. Ziel war es, dass am Ende dieses Workshops die Band das Rüstzeug hat, Lieder zu schreiben.
20170125valerio 
20170217-220170217-420170217-6
20170217-8

22. Dezember 2016: Die drei Academy-Bands stehen fest!
20161222team
Die Jury wählte folgende drei Bands aus:
ATOP THE HILL
SUICIDE NIGHT
FIREDROPS

Hier die Wertung:
1.  Atop the hill270 Punkte
2.Firedrops222 Punkte
3.Suicide Night         198 Punkte
4.She&Me 
5.Aviary 
6.Cathval 

22. Dezember 2016: Pre-Round ROCKNET ACADEMY 2

Neun Bands hatten sich angemeldet, aber nur drei kommen zum Zug.
Welche drei Bands für die Academy ausgewählt werden, entscheidet sich am 22. Dezember im UFO in Bruneck.
Während der Vorbesprechung erklärt Chris Kaufmann den Bands die Vorgehensweise. 

20161222vorbesprechung

Hier einige Pics jener Bands, die am Pre-Round teilnahmen:

ATOP THE HILL
20161222atopthehill

AVIARY

20161222aviary

CATHVAL

20161222cathval

FIREDROPS

20161222firedrops

SHE&ME
20161222sheandme

SUICIDE NIGHT
20161222suicidenight

11. Dezember 2016: Neun Bands wollen mitmachen!

Neun Bands haben sich für die Rocknet Academy 2 beworben:

SUICIDE NIGHT
suicidenight-web
ARMIN "BILLY BONES" PRANTER - vocals
THEO "MR. T" DEMETZ: guitar, backing vocals
SIMON "SLEAZY GUY" SENONER: bass
LUKAS "DEAD DASH" HASLER: drums, backing vocals

CATHVAL
cathval-web
MARKUS LAGEDER - vocals, guitar
ALEX GATTERER - bass
WOLFGANG VERANT - drums

SHE&ME
she-me-web
EMANUEL COSSARINI - vocals, guitar
JASMIN FRANCESCHINI - vocals, guitar

SILENT MORIAH
silentmoriah-web
LEONARDO MOSCATO - vocals
EDOARDO BERGAMO - guitar
SIMONE TIOZZO - guitar
MATTEO ANZELINI - bass

FIREDROPS

firedrops-web
MARTIN KAINZ - guitar
PHILIPP GRUBER - lead guitar, vocals
MICHAEL SCHWIENBACHER - lead guitar
JULIAN BREITENBERGER - drums
DAVID BREITENBERGER - bass
MICHAEL GAMPER - vocals

ATOP THE HILL
atop-the-hill-web
DANIEL RUOCCO - vocals
FILIPPO ZANFORLIN - drums
MARCO MARTINI - bass
LUCA PALLAVER - guitar
MICHELE LARCHER - guitar

KING SLAVE
kingslave-web
ALESSANDRO MILEA - guitar, vocals
TOBIAS VIEIDER - bass, vocals
RUBEN TUTZER - drums

SLIM ASH
slimash-web
DAVID CRAFFONARA - double bass, electronics
ELISA METUS - vocals, english horn

AVIARY
aviary-web
MATTHIAS SUMMERER - vocals, guitar
OTHMAR FUNDNEIDER - lead guitar
GREGOR BODNER - bass
FELIX PIRGSTALLER - drums

6. November 2016: START FREI FÜR ROCKNET ACADEMY 2

Das!  Ist!  Zum!  Zweiten!  Mal!  Die!  Ultimative!  Gelegenheit!  Für!  Rockbands!  

Drei Bands werden einige Wochen lang mit intensiven Coachings in den verschiedenen Bereichen geformt. Die beste dieser drei Bands gewinnt einen Teil eines wertvollen Promo-Packages, unter anderem die Produktion einer Single und eines Videos, und ist damit bestens vorbereitet für die Ausübung ihrer künstlerischen Tätigkeit.

Und das alles: KOSTENLOS!  Denn: Rocknet Academy wird von dem Kulturassessorat der Autonomen Provinz Südtirol und von der Stiftung Sparkasse finanziert.

Neugierig geworden?  Hier geht's weiter ...

keyvisual201617

tz09112016

ROCKNET ACADEMY 1


17. Juni 2016: Release des Videos "Stop the wheel" von Frozen Ra!n



17. Juni 2016: Abschlusskonzert von Frozen Ra!n im SUDWERK in Bozen
Pressemitteilung zum download: pm-rocknet-academy-05.pdf

frozenrainplakat0616-c-low
frozenabschluss
press-tz-2

15. Juni 2016: Coaching im Management mit Stefan Harder und Ralf Schroeter

management-1
management-2
management-3

5. März 2016: Abschlussabend im Jugendzentrum POINT in Neumarkt. And the winner is: FROZEN RA!N

rocknet-academy-gruppenbild


Pressemitteilung zum download: pm-rocknet-academy-03.pdf
Pressemitteilung zum download: pm-rocknet-academy-04.pdf

03-backlash
03-darklight
03-frozen-rain
03-imbus
03-mahana
03-sagorah
press-tz


9. Jänner 2016: Coaching Songwriting mit Valerio Depaola


depaola



22. Oktober 2015: Die Ergebnisse des Rocknet Academy Pre-Round

1. Frozen Ra!n144
1.Mahana144
3.Backlash89
4.Imbus75
4.Sagorah75
   
 Depreciate The Liar 
 Helden der Zeit 
 Mineline 

Da es zwei 4. Plätze gab, haben wir die Zahl der Academy Bands auf 6 erhöht: Backlash, Darklight, Frozen Ra!n, Imbus, Mahana, Sagorah  

press-brixner

22. Oktober 2015: Hier sind die neun Bands der Vorausscheidung im Portrait












19. Oktober 2015: Der Sieger des facebook-Votings steht fest: DARKLIGHT

Pressemitteilung zum download: pm-rocknet-academy-02.pdf

Hier ist das Endergebnis des Voting am 18. Oktober 2015 um 24:00 Uhr:

1.Darklight746
2.Backlash650
3.Sagorah219
4.Helden der Zeit167
5.Kings Will Fall159
6.Silent Mirror68
7.Klangholz65
8.Frozen Rain62
9.Depreciate the liar       52
10.Mahana40
11.Imbus37
12.Four31
13.   Mineline7

Damit steht die erste der fünf Academy-fest: DARKLIGHT. Die restlichen vier Academy-Bands werden am kommenden Donnerstag, 22. Oktober, im Rahmen eines Auscheidungskonzertes ermittelt. Die Jury hat aus den 13 Bewerbungen folgende acht Bands für die Ausscheidung zugelassen (alphabetische Reihenfolge):

BACKLASH
DEPRECIATE THE LIAR
FROZEN RA!N
HELDEN DER ZEIT
IMBUS
MAHANA
MINELINE
SAGORAH

Das Konzert findet am kommenden Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr im UFO in Bruneck statt. Eintritt FREI!


8. September: Die Pressemitteilung

Pressemitteilung zum download: pm-rocknet-academy-01.pdf


1. September 2015: Das! Ist! Die! Ultimative! Gelegenheit! Für! Rockbands! 

ROCKNET ACADEMY

Fünf Bands werden vier Monate lang mit intensiven Coachings in den verschiedenen Bereichen geformt. Die beste dieser fünf Bands gewinnt ein wertvolles Promo-Package und weitere Coachings und ist damit bestens vorbereitet für die Ausübung ihrer künstlerischen Tätigkeit.

Und das alles: KOSTENLOS!

Denn: Rocknet Academy wird von dem Kulturassessorat der Autonomen Provinz Südtirol und von der Stiftung Sparkasse finanziert.

Neugierig geworden?

Hier geht's weiter ...

rocknetbannerfb